Meine Werkzeuge
User menu

MedieninformatikFAQ

Aus xm:lab wiki

Wechseln zu: Navigation, Suche

Auf dieser Seite werden in einer FAQ allgemeine Informationen zum Studium der Medieninformatiker an der HBK gesammelt, insbesondere die Bereiche, die nicht direkt durch Prüfungs-/Studienordnung abgedeckt werden.

-> Eine Übersicht der wichtigsten Gebäude der HBK: http://goo.gl/wUaORU
-> Anmeldung für alle Kurse an der HBK: http://goo.gl/ukQfZr
  (Ausnahmen: Grundlagen MAD & Medienprojekt werden übers LSF der UdS angemeldet werden, i.d.R. erst zu Begin der Vorlesungszeit möglich).
-> Kriterien für die Notenvergabe: http://wiki.xmlab.org/MedieninformatikNoten


Alle Angaben auf dieser Seite verstehen sich ohne Gewähr, maßgeblich ist die für Sie geltende Prüfungsordnung:


Hinweis: Der blau gebfärbte Textabschnitt zu "Projekt Media Art & Design" ist neu und gilt ab dem WS 2015/2016!

Welche Kurse/Projekte kann ich an der HBK als Medieninformatiker besuchen?

  • Grundsätzlich empfiehlt sich im Bachelor-Studiengang eine Reihenfolge von Kursen & Projekten nach folgendem Schema: 1. Grundlagen MAD (Pflichtveranstaltung), 2. Fachpraktische Studien (optional für den Wahlpflichtbereich, z.B. Kurse in 3D Modelling oder Game Design), 3. Projekte (MAD Projekt und Medienprojekt) und im Anschluss ggf. eine Vertiefung über eine Bachelorarbeit. Hier ein schematischer Überblick:
    Empfehlung für die Reihenfolge von HBK Veranstaltungen


  • Bachelor nach Prüfungsordnung von 2010
    • Spezialisierung / Wahlpflicht III (12 CP unbenotet): Siehe Bachelor nach Prüfungsordnung von 2013 / Wahlpflichtbereich
    • Freie Punkte / Wahlpflicht II: Alle Kurse der HBK wie unter Bachelor nach Prüfungsordnung von 2013 / Wahlpflichtbereich können hier eingebracht werden (sowohl unbenotet als auch benotet), diese müssen aber erst über einen Antrag an Prof. Krüger (formlos per Mail) genehmigt werden. Insgesamt sind dort 9 benotete und 7 unbenotete CP erforderlich.
    • Medienprojekt (18 CP unbenotet): Siehe Bachelor nach Prüfungsordnung von 2013


  • Bachelor nach Prüfungsordnung von 2013
    • Grundlagen Media, Art & Design (4 CP unbenotet): Diese Veranstaltung wird jährlich im Sommersemester angeboten.
    • Projekt Media Art & Design (8 CP benotet): Hier können alle Projekte belegt werden, die im VLVZ der HBK auch als Atelierprojekt mit 16 CPs deklariert werden ("Atelierprojekt klein/Workshop" reicht nicht aus!). Zu Beginn der Veranstaltung sollten Sie den Dozenten darauf hinweisen, dass 8 CPs und eine Note am Ende des Projekts vergeben werden müssen, damit sich der Arbeitsaufwand und Überprüfung der Arbeitsleistung danach richten kann. Speziell für die Kooperation mit Studierenden der Medieninformatik ausgelegte Atelierprojekte sind im jeweiligen Beschreibungstext so dargestellt und für Medienprojekte/Abschlussarbeiten hier zusammengestellt: http://www.xmlab.org/projects/opencalls/
    • Wahlpflichtbereich (7 CP unbenotet): Hierfür kommen alle Veranstaltungen der HBK in Frage. Ausgenommen sind jedoch die Kurse "Computer Basics", "Grundlagen Media, Art & Design" bzw. "MAD Basis" und die Veranstaltungen, die Sie bereits belegt und in irgendeiner Form eingebracht haben. In der Regel geht aus der Beschreibung im Vorlesungsverzeichnis hervor, ob eine Veranstaltung für Medieninformatiker sinnvoll ist. Im Zweifelsfall fragen Sie bitte direkt den Dozenten, da in manchen Fällen auch technische Basics vermittelt werden, die sich nicht eignen, weil die Anforderungen für Studierende mit Informatikhintergrund zu gering sind (z.B. Einführungen in Programmiersprachen).
    • Medienprojekt (9 CP unbenotet): Die Themen für Medienprojekte werden jährlich zum Wintersemester vom Lehrstuhl Medieninformatik gesammelt und zugeordnet. Zusätzlich können Medienprojekte nach Einzelabsprache organisiert werden.


  • Master nach Prüfungsordnung von 2013
    • Projekt Media Art & Design (8 CP benotet): Siehe Bachelor nach Prüfungsordnung von 2013
    • MAD-Wahlpflichtbereich (8 CP unbenotet): Siehe Bachelor nach Prüfungsordnung von 2013 / Wahlpflichtbereich (7 CP unbenotet)
    • Soft Skills (6 CP unbenotet): Auf Anfrage beim Studiengangsleiter können Veranstaltungen der HBK auch im Bereich Soft Skills eingebracht werden.


  • Kann ich meine Bachelor-/Masterarbeit an der HBK schreiben?
    • Ja, dazu schauen Sie auf die Seite: http://www.xmlab.org/projects/opencalls. Außerdem ergeben sich oft Themen in Anschluss an der Teilnahme von Atelierprojekten, dazu sprechen Sie mit den jeweiligen Betreuern.
    • Einer der beiden prüfenden Professoren muss Professor der Informatik an der UdS sein (s. PO § 7). Wenn es sich bei der zweiten Person z.B. um einen externen Gutachter handelt, muss Herr Prof. Krüger diesen erst anerkennen.

Some translation and info for english speaking master students

  • General remark: All courses are taught in german, but for some subjects minimal or no knowledge of german is alright, e.g. for software courses. So, for all courses you should contact the teacher/professor beforehand to find out whether it makes sense for your individual case and your specific german knowledge to take the course.

The following teachers are generally willing to do courses in english or bilingual:

    • Mert Akbal: All software courses, such as "Blender Multiverse" or "Art of Blending“, basically free software tools, also sometimes Unity3D
    • Soenke Zehle: All theory courses (the student group will be asked, whether it’s ok that everything will be discussed in english)
    • Stefan Zintel (Teaches sound processing): Basics in Sound Design and PureData
    • Jan Tretschok (Responsible for Film): Any courses related to postproduction (i.e. film editing)
    • Janosch Obenauer (3D/2D Animation and Modelling): e.g. Visual Effects Basics
    • (list is not complete and will be complemented over time)
  • You are also invited to joing the HBK-Erasmus Facebook group, where exchange students from other countries meet and organize (e.g. city tours at the beginning of a semester): https://www.facebook.com/groups/Erasmus.HBKsaar/?__mref=message_bubble


  • Project Media Art & Design (8 CPs with grade): theoretically all projects that are called „Atelierprojekt“ with 16 CPs (NOT „Atelierprojekt klein/Workshop“ !) count as 8 CP projects for you! check 
http://www.hbksaar.de/aktuell/vorlesungsverzeichnis. Don't confuse this with "Medienprojekt", which is only for Bachelor students! Projects (all kinds) that are particularly tailored for students of Medieninformatik are listed here: http://www.xmlab.org/projects/opencalls/
  • MAD-Wahlpflichtbereich / Mandatory Elective (8 CP w/o grade): everything except „computer basics“ and "Grundlagen Media, Art & Design / MAD Basis". You will see "Medieninformatik" tag in each course that is suitable for students of Medieninformatik (obviously)
  • Registration: Students need to register all courses here: http://goo.gl/ukQfZr
  • Each registered course that is confirmed by the teacher at the end of the semester will be sent to the examination office at university, such that you don't need to collect a "Schein"/certificate at HBK.
  • General information about media informatics (contact persons at your examination office and course documents): http://www.ps-ntf.uni-saarland.de/index.php?id=170&L=1

Diverses

  • Was muss ich bei der Teilnahme an Kursen an der HBK beachten? Muss ich mich anmelden?
    • Für die Anrechnung ist eine Anmeldung erforderlich: Medieninformatik-Anmeldung
    • Ausnahmen: Grundlagen MAD und Medienprojekt müssen übers LSF der UdS angemeldet werden, Anmeldung zur Prüfung ist dort allerdings erst zu Begin der Vorlesungszeit möglich.
    • Manche Kurse/Projekte verlangen unabhängig davon noch eine Anmeldung über Listen oder andere Online-Formulare, das geht aus der jeweiligen Beschreibung der Veranstaltung hervor.
    • Wenn Sie einen benoteten Schein benötigen, sprechen Sie dies bitte zu Beginn der Veranstaltung mit dem Dozenten ab!


  • Woher bekomme ich meinen Schein?
    • Sobald am Ende des Semesters die Dozenten die erfolgreiche Teilnahme der Medieninformatik-Studierenden bestätigt haben, geht diese Info direkt ans Prüfungsamt der Universität. D.h. also, dass keine weiteren Scheine in ausgedruckter Form ausgestellt werden müssen!


  • Wie werden Medieninformatiker in Projekten an der HBK benotet?
    • Hier gibt es eine Beschreibung der Benotungskriterien.


  • Wo finde ich allgemeine Informationen zu Themen wie Zulassung, Prüfungsordnung, Anerkennung von Studienleistungen?
    • Studien- und Prüfungsordnungen finden Sie hier. Auf dieser Seite finden Sie auch Kontaktinfos der für Sie zuständigen Ansprechpartnerin im Prüfungssekretariat der Naturwissenschaftlich-Technischen Fakultäten I-III an der UdS (E1 3, R. 201).


  • Ich habe eine Frage, dir hier nicht beantwortet wird.
    • Schreiben Sie eine EMail an: Michael Schmitz oder wenden Sie sich ans Prüfungsamt für Medieninformatik.
  • Diese Seite wurde zuletzt am 11. Januar 2017 um 10:24 Uhr geändert.
  • Diese Seite wurde bisher 10.343 mal abgerufen.